Bieten: Aufgaben, die nach
Kopf, Herz und Bauch verlangen.
Suchen: Senior AnalystIn mit Schwerpunkt operationelles Risikomanagement
Die Generali Versicherung AG, ein Unternehmen der Generali Gruppe, sucht zur Verstärkung der Abteilung Risikomanagement

eine/n Senior Analysten/in mit Schwerpunkt operationelles Risikomanagement
 

Hauptaufgaben:

  • Mitarbeit beim Aufbau des internen Modells zum operationellen Risiko
  • Unterstützung der Risikoverantwortlichen des Unternehmens bei der Risikoidentifikation und Bewertung
  • Weiterentwicklung von Szenarien im operationellen Risikomanagement
  • Organisation und Vorbereitung von erforderlichen Entscheidungsgremien
  • Unterstützung bei der Erstellung notwendiger Reports zur Umsetzung regulatorischer Anforderungen (u.a. ORSA Reoport, SFCR, RSR)
  • Laufendes Monitoring der Regelwerke im Risikomanagement
  • Enge Zusammenarbeit mit der Muttergesellschaft in Italien und der Region

Anforderungen:

  • Fundierte Solvency II Kenntnisse
  • Gute betriebswirtschaftliche Kenntnisse
  • Kenntnisse der Ablauforganisation eines Versicherungsunternehmens
  • Praktische Erfahrung im operationellen Risikomanagement
  • Sehr gute Handhabung von Microsoft-Office Produkten
  • Sehr gute Englischkenntnisse
  • Genauigkeit, analytische Fähigkeiten sowie strukturierte Vorgehensweise
  • Proaktive, stressresistente Persönlichkeit mit Teamorientierung und Kommunikationsstärke
  • Flexibilität und Bereitschaft zur Reisetätigkeit

Das Jahresbruttogehalt beträgt für diese Funktion laut Kollektivvertrag mindestens  € 45.000,-- p.a. Je nach Qualifikation und Berufserfahrung ist eine Überzahlung möglich. Als Großkonzern bieten wir attraktive Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten sowie vielfältige Sozialleistungen und Benefits.

Haben Sie Interesse an dieser Stelle?
Wir freuen uns über Ihre Online-Bewerbung über den Button „Jetzt bewerben“.

Ihre Ansprechpartnerin: Frau Anita Jech-Walloch, Tel: 01-534 01 13021