Bieten: Aufgaben, die nach
Kopf, Herz und Bauch verlangen.
Suchen: Junior Data Scientist (m/w)
Die Generali Versicherung AG, ein Unternehmen der Generali Gruppe, bietet ambitionierten Berufseinsteigern eine Entwicklungschance im Bereich Data Analytics und Aufbau von KI-Modellen zur Prozessautomatisation. Daher suchen wir zur Verstärkung der Abteilung Betriebsorganisation

eine/n Junior Data Scientist (m/w)

Schwerpunkte dieser herausfordernden Tätigkeit sind:

  • Umsetzung von fachlichen Analytikprojekten auf Basis von Text- bzw. Sprachinputs
  • Erstellen von regelbasierten Textanalysemodellen in Zusammenarbeit mit Business Analyst und Fachbereichen
  • Grundkenntnisse und Interesse an der Erstellung von Machine Learning Modellen/Umgebungen  
  • Bewertung der Qualität von KI-Modellen (precision/recall)
  • Auswahl von geeigneten Algorithmen und Verfahren zur Umsetzung von Aufgabenstellungen im Bereich der Prozessautomatisierung in unseren versicherungstechnischen Kernprozessen (Emailverarbeitung; Schaden-, Verkaufs-, und versicherungstechnische Prozesse - Versicherungstechnik)
  • Fähigkeit zur Einschätzung der notwendigen Modellwartung im Lifecycle eines KI-Modells sowie laufendes Controlling
  • Mitarbeit am Design/Aufbau der Datenbank für die Bereitstellung von Testfällen zur Prozessautomation
  • Mitarbeit und Know-howaufbau sowie -transfer des in Aufbau befindlichen KI-Frameworks (Servermodule, Testverfahren, KI-Modelle, Chatbotverarbeitungen, Dokumentation)
  • Mitarbeit am laufenden Aufbau der DataWareHouse Daten zur Prozessoptimierung
 

Anforderungen:

  • Abgeschlossene IT-Ausbildung (HTL) oder Studium (FH/Uni) mit IT-Schwerpunkt
  • Kentnisse in Machine Learning Verfahren (Programmiersprachen R-, Python, etc.)
  • Erste praktische Erfahrungen (Praktika, Projektarbeiten)
  • Ausgeprägte analytische-konzeptionelle Fähigkeiten
  • Hohe Lernbereitschaft und Teamplayer-Qualitäten
  • Kommunikationsstärke und hohes Maß an Eigeninitiative
  • Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
Das Jahresbruttogehalt beträgt für diese Funktion mindestens € 38.000 p.a. Je nach Qualifikation und Berufserfahrung ist eine Überzahlung möglich. Als Großkonzern bieten wir attraktive Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten sowie vielfältige Sozialleistungen und Benefits.

Haben Sie Interesse an dieser Stelle?
Wir freuen uns über Ihre Online-Bewerbung über den Button „Jetzt bewerben“.

Ihre Ansprechpartnerin: Frau Mag. Katja Bernstein-Andrä, HR-Business Partner, Abteilung Personal, Telefon 01/53401-13170.